Juli 2020

Ausgabe 42/2020

Grüzi wohl, liebe Leser, „Diese Faktoren sprechen für mich immer noch auf steigende Edelmetallpreise. Physische Edelmetalle wie Gold und Silber sowie Minen-Aktien predige ich seit Beginn des SWISSMONDAY und damit sind wir gut gelaufen.“ Mit diesem Absatz habe ich die letzte Ausgabe beendet und es sich ausbezahlt. Rekordhoch in Gold… Weiterlesen »Ausgabe 42/2020

Ausgabe 41/2020

Grüzi wohl, liebe Leser, Es ist ein reines Spekulations-Umfeld an den Börsen, die primär von den „kleinen Privatanleger“ angetrieben sind. Dies führt dazu, dass auch die „Großen“ gezwungen sind innerhalb ihrer Benchmarks nachkaufen zu müssen. Und somit läßt sich dieser Wahnsinn erklären. Denn keinesfalls sind die Kurse auf dem jetzigen… Weiterlesen »Ausgabe 41/2020

Rainer´s Depot Update

Grüzi wohl, liebe Leser! wie erwartet hat es jetzt unsere Rohstoffwerte nach oben katapultiert. Cia Minas Buenaventura hat jetzt über 30% erreicht. Kein Wunder, denn wie in der vorletzten Ausgabe erklärt, habe ich den Ausbruch beim Silberpreis auf über 20 USD / Unze erwartet. Auch bei Cia Minas Buenaventura war… Weiterlesen »Rainer´s Depot Update

Ausgabe 40/2020

Grüzi wohl, liebe Leser, das dritte Quartal ist das Quartal der Abrechnung. Die Insolvenz-Meldung wurde im 2. Quartal ausgesetzt, Kredit- und Mietzahlungs-Stundungen werden jetzt fällig. „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben“. Zum Glück sind jetzt die Corona- Sommerferien, bevor die aus politischer Front beschworene 2. Welle kommt. An der Börse blickt man… Weiterlesen »Ausgabe 40/2020

Ausgabe 39/2020

Grüzi wohl, liebe Leser, es ist in der Tat eine Blaupause zur Dotcom-Bubble. Die Monsterwelle kommt jetzt nämlich aus Seiten der Privatanleger. Bereits seit Monaten explodiert die Anzahl neuer Brokerage-Konten. Und diese „Beginner“ müssen erst ihre Erfahrungen sammeln. Es wird dieselbe Erfahrung sein, wie einst beim „Neuen Markt“ im Jahr… Weiterlesen »Ausgabe 39/2020

Ausgabe 38/2020

Grüzi wohl, liebe Leser, wir befinden uns kurz vor der Börsen-Wahrheit! Denn: noch in dieser Woche endet das zweite Quartal. Und jetzt bin ich in der Tat gespannt, welch Ausreden sich die börsennotierten Konzerne einfallen lassen. Ausreden und selbstverständlich auch Bilanzierungstechniken. Die ohnehin überfällige Rezession dürfte bereits in die Depression… Weiterlesen »Ausgabe 38/2020