Biden / Trump US-Wahl 2020 SPECIAL

Grüzi wohl, liebe Leser,

ist diesmal alles anders? Nein, es zeigt uns allerdings immer mehr wie das politische Theater abläuft. Ich hatte sehr viel Besuch von Freunden mit den unterschiedlichsten Nationalitäten und politischer Ausrichtung, als wir uns die Livestreams über viele Stunden hinweg „reingezogen“ haben. Hierzu auch ein Video, das ich mit Robert Rother im Zuge der Wahlergebnisse besprochen habe.

Wie ich erwartet habe, beginnt jetzt erst die wirkliche Wahl-Schlacht. Liebe SWISS-Freunde: wenn Sie denken, dass diese Wahl erledigt ist, dann sage ich auf der einen Seite ja – und auf der anderen Seite beginnt jetzt nach meiner Einschätzung die Schlammschlacht. Egal jetzt, für welches politische Lager wir auch immer sind: am Ende gewinnt die Wallstreet – zumindest kurzfristig. Es geht wieder um die Liquidität. Dennoch sollten wir uns bestimmte Gedanken um den Wahlausgang machen. Ganz interessant ist für mich im Übrigen, dass Provinzen wie New York oder Kalifornien trotz der konservativen Wallstreet oder Kapitalisten pro Demokraten sind – und dies im Übrigen nicht erst seit gestern.

Politisch gesehen, war ich eigentlich eher neutral. Nur bei dieser Wahl sehe ich die Spaltung extrem, die wir eigentlich als Volk nicht zulassen sollten. Aber dies hat sehr viel mit weiteren Spaltungsmechanismen (Medien-Konsum = konventionelle und alternative Medien) zu tun. Es sind auch extrem viele weitere Spaltungsmechanismen wie „Black / White“, Religionen, Arm / Reich, Corona, etc. auf der Welt zu erkennen. Wir müssen alle aufpassen, dass wir uns nicht weiter in diesem Karussell drehen lassen!

In dieser Ausgabe gehe ich auf die wirtschaftlichen Auswirkungen ein. Vielleicht ist es eine Ausgabe, die nicht alle meine Leser auf derselben Einschätzungs- Ebene erreicht. Es geht aber genau darum, dass wir die Gräben der Spaltung schließen und Wahrscheinlichkeiten herausarbeiten.

Das „10.000 EUR Depot“

Es läuft – sogar mein realwirtschaftlich unüblicher Call auf den DAX ist aufgegangen. Das 10.000 Euro-Depot hat jetzt ein Plus von wahnsinnigen 438% innerhalb von einem Jahr erreicht. In diesem Jahr 2020, das sicherlich in den Geschichtsbüchern ein großes Kapitel einnehmen wird, bin ich sehr zufrieden. Und ich kann Ihnen versprechen, dass die letzten Wochen in diesem Jahr keineswegs langweilig werden! Ich halte Sie diesbezüglich mit meinen Eilmeldungen auf dem Laufenden.

ABONNIEREN SIE JETZT DEN SWISS MONDAY ZUM ABSOLUTEN JUBILÄUMSANGEBOT UND NUTZEN SIE DEN ZEITVORTEIL DER PREMIUMABONNENTEN: Das Jahresabo gibt es ab sofort für nur noch 999,00 Euro! (Das sind knapp 84,00 Euro pro Monat)

Investment Kaufdatum Kaufkurs Stück Summe Kurs Summe Performance
Meyer Burger Tec.
CH0108503795
12.03.200,131 €30.0003.930,00 €0,27 € 8.100,00 €+4.170,00 €
Rainforest Resources
US75087K1034
14.09.200,75 €4.0003.000,00 €4,40 €17.600,00 €+14.600,00 €
AAA Capital
VGG017801082
14.10.200,089 €60.0005.375,00 €0,095 €5.700,00 €+325,00 €
Call – OS – Dax
GC5CKX
04.11.207,60 €5003.800,00 €12,60 €6.300,00 €+2.500,00 €

Den vollständigen Track Record des 10.000 Euro Depots finden Sie unter: https://swissmonday.de/transaktion/

Was passiert jetzt in den USA?

Zunächst einmal müssen wir darüber sprechen, wieso die US-Wahlen so wichtig sind und auch Einfluss auf den Rest der Welt haben. Die USA haben mit dem US Dollar die Weltleitwährung. Trump hat seine „Make America great again“ Kampagne in den letzten vier Jahren umgesetzt, aber noch nicht beendet. Insbesondere auf China und Europa wurde wirtschaftlich „geschossen“. Wie es sich mit Biden entwickeln würde, kann ich nicht beurteilen, zumal hierzu wenig Aussagen gefallen sind. Aber mit Biden wird das Thema „Klima“ und potenzielle Zerschlagung der Big-Techs vorangetrieben.

Unter beiden Präsidenten wird weiteres Geld gedruckt, was wiederum der Liquidität und pro steigende Aktienmärkte dient. Aber vergessen wir bitte nicht die Realwirtschaft und die Überschuldung. Deshalb ist für mich die Investition in Rohstoffe bzw. Inflationswerte – also begrenzte Güter / Werte – ein essentieller Faktor, um sein Vermögen zu sichern.

Werfen wir heute einen Blick auf Bitcoin. PayPal akzeptiert in den USA jetzt offiziell Bitcoin als Zahlungsmittel und wird somit „salonfähig“. Bitcoin startet jetzt durch – ich habe bei 12,750 USD gekauft und wir dürften vor einem weiteren Ausbruch stehen.

Europa und der Lockdown!

Während die Marktkonzentration auf den US-Wahlkampf ausgerichtet sind, wird die europäische Wirtschaft hingerichtet! Liebe SWISS-Freunde: Europa befindet sich im zweiten Lockdown. Es werden faule Kredite in riesigem Ausmaß auf die Banken zukommen. Ich sehe weit und breit nur noch Insolvenzverschleppungen und Bilanzmanipulationen, die „noch“ hingenommen werden. Unendlich kann dieses Spiel allerdings nicht gehen, denn der Lockdown ist das letzte Elfmeter- Schießen auch für die Immobilienpreise. Die ersten Mietausfälle im zweistelligen Prozentbereich sind heute schon Alltag. Somit kann der Immobilienmarkt nur krachen, was die faulen Kredite anheizt, zumal die hinterlegten Werte angeglichen werden müssen. Wie lange es die Banken noch mit Bilanz-Tricks aufhalten können? – Nun, schauen wir einmal. Ich rate zur Achtsamkeit und Vorsicht!

Alles Liebe aus Asien,

SWISS-MONDAY, und Ihr Chefredakteur Rainer Hahn