Ausgabe 66/2021 – VORSICHT! Politische Woche und Berichtssaison

Grüzi wohl, liebe Leser,

es kann eine der spannendsten Wochen in unserer Lebensgeschichte werden. Kaum jemand verfolgt die aktuellen Entwicklungen außerhalb des Mainstreams, weil so ziemlich alles von Seiten der BIG-Techs und Medien eliminiert wird. Die Börse ist in dieser Woche so stark im Zeichen der Politik.

Ich habe mich mit sehr vielen Freunden aus unterschiedlichen Ländern zusammen telefoniert und ein großes Spektrum von Meinungen gehört. In Washington D.C. kann man schon beinahe von einer militärischen Invasion sprechen. Einige sprechen von über 20.000 Soldaten, die zur Amtsübergabe an Biden positioniert sind. Ich bin auf die bevorstehenden Ereignisse sehr gespannt.

Spätestens seit dem Jahr 2000 bezeichne ich mich privat als „Extrempunkt-Trader“. Ich unterscheide zwischen Investieren und Handeln. Investieren – wie Sie es im Rainers Depot sehen – ist eine langfristige Angelegenheit. So ziemlich alle Hoffnungen sind in den Märkten eingepreist, und jetzt erwarte ich den Turn- Down zurück in die Realität. Das bedeutet für mich: Abwärts-Rallye.

Joe Biden hat in der vergangenen Woche ein Stimuluspaket von 1,9 Billionen USD angekündigt. Die Märkte haben trotz dieser gigantischen Finanzspritze keine neuen Hochstände erreicht. Übrigens: die Bilanzsumme der EZB beträgt rund 7 Billionen Euro – und Joe Biden bläst einfach mal knapp 2 Billionen USD in den Markt? Für mich hat jetzt der breite Markt den Hochpunkt erreicht.

Covid und seine „Mutationen“ dringt immer tiefer in die Existenz vor. Sehen Sie aktuell, wie sich auch die politischen Führungen verschieben? Biden / Trump, Italien in einer Regierungskrise, Holland dreht durch und die CDU hat einen neuen „Boss“. Am Mittwoch ist ein ganz großer Tag. Joe soll Präsident werden und in Deutschland werden aller Voraussicht nach morgen die Corona-Regeln noch mehr angezogen. Joe Biden will sofort nach seiner Amtseinführung ebenfalls die Corona-Maßnahmen in ganz USA verschärfen. Good Night, kann ich hier nur sagen.

Lesen Sie die komplette Ausgabe mit allen unseren Empfehlungen und Marktanalysen und unserem aktuellen 10.000-Euro-Depot.