Ausgabe 17/2020

Grüzi wohl, liebe Leser,

endlich ist Party in den Märkten. Ich persönlich liebe volatile Märkte, weil man dann schön die Gegenbewegungen spielen kann. Es gilt wie immer: AGIEREN und nicht RE-agieren. Das Thema Coronavirus muß ich im SWISS MONDAY nicht im Detail behandeln. Aber für die Weltwirtschaft ist die Analyse potenzieller Auswirkungen genau zu beobachten.

Wir stehen beim Coronavirus vor sehr viel offenen Fragen: Gefahr und Ausbreitung des Virus, Auswirkungen auf den chinesischen Binnenmarkt, wie „schotten“ oder „sichern“ sich andere Länder wie Russland, USA und Europa vom physischen Kontakt mit chinesischen Waren ab, kommen Import-/Export-Probleme aufgrund der möglichen Übertragungsgefahr auf die Weltwirtschaft zu? Ja, und dann warf ich heute einen Blick auf den Shanghai SE Composite und nach dem Neujahrsfest rutscht Chinas wichtigster Index um über 7 % ab! Ja, hierzu findet man in deutschen Medien kaum „Panik-Informationen“.

Gehen wir all diesen Fragen nach, so findet man sich im Karussel der Spekulationen gefangen. Keiner kann zum jetzigen Zeitpunkt die Entwicklung des Coronavirus auch in Bezug auf die wirtschaftlichen Folgen vorhersehen. Doch ich habe einen wichtigen Indikator: Machen Sie das Gegenteil der deutschen Regierung und Sie sind bestens aufgehoben. Wenn also „DR.“ Spahn als anerkannter Gesundheitsminister Masern als „Todes-Krankheit“ bezeichnet und das Coronavirus verharmlost: Na, liebe Leser? Naja … wir haben auf alle Fälle die hohen Gewinne bei Baidu und JD.com mitgenommen. Zu den weiteren Titeln gehe ich dann in den „Depot-Checks“ ins Detail.

Wir müssen auch die anderen politischen und volkswirtschaftlichen Ereignisse im Auge behalten. BREXIT – wie gesagt: ich bin gegen das EZB-Konstrukt und viele meiner Partner haben ihr Cash (inklusive ich) bereits in den GBP getauscht. Liebe SWISS-Freunde: 2020 wird so ein spannendes Jahr, dass man wirklich kein Kino mehr braucht. Es stehen auch die US-Wahlen an und natürlich wird Trump alles geben, um mit einer starken Wirtschaft im Wahlkampf zu glänzen. Vielleicht senkt die Fed noch einmal die Zinsen, um die ganze Maschinerie weiter zu stimulieren?

Lesen Sie die komplette Ausgabe mit allen unseren Empfehlungen und unserem aktuellen Musterdepot.