Ausgabe 13/2020

Grüzi 2020 wohl, liebe Leser,

alles Beste für 2020, und da brauchen wir alle wirklich eine harte Schale. Denn der weiche Kern hilft uns bei den grenzbrechenden Gesetzen auch nix mehr. Betrachten wir also die neuen Gesetze für 2020 – nicht nur die CO2-Steuer, sondern auch Zensur – dann wird es mir wirklich schwindelig.

Schwindelig wird es auch zwangsläufig an der Börse! Weil „uns“ die Realität einholt. Und wenn wir uns jetzt noch die absolute Zahl der „Ab-Wanderern“ deutscher Unternehmer im Verhältnis zu den extremen Regulierungen von Neu-Gründungen anschauen, dann erkenne ich ein glasklares Defizit.

Ich bin wirklich stolz auf mein „Rainer´s Musterdpot“. Schauen Sie es sich unten an. Ich habe alle Investments begründet. Primärer Konsens, der sich auch auszahlt,
ist der Mix aus Unternehmen mit hohen Dividenden und Rohstoff-Bezug. Ja, es gibt auch relativ kleine Unternehmen, die durch die Decke gehen können. Aber auch „Blockbasters“ wie Barrick Gold, die jetzt an der +90%-Marke kratzen. Ja, liebe Leser, so macht Börse einfach Spaß!

2020 hat begonnen – genauso wie jede neue Woche beginnt. Nun, alles gut? BREXIT, US-Attacke auf den Iran-General, völliges Ungleichgewicht zwischen Volk
und Politik in Gesamt-Europa! Randale und Gewalt-Demonstrationen – dies kenne ich zuletzt aus Nordafrika beim „Arabischen Frühling“. Liebe SWISS-Freunde:
hier ist es ganz gewaltig aus der Spur gelaufen. Ich mache mir ernsthafte Sorgen.

SWISS-MONDAY ist ein Börsenbrief. Aber ich schreibe es bewusst: FREUNDE! Es ist eine AUSSCHLIESSLICH politische Börse. Mir kamen die Tränen als ich gestern dieses Video angeschaut habe: https://www.youtube.com/watch?v=vHS_BOPu-qog

Trump schaut natürlich, dass die Börsen im Wahljahr 2020 oben bleiben. Die Gegenbewegung, die nach meiner Ansicht weltweit läuft, versucht ziemlich erfolgreich zu zündeln. Wissen Sie, verehrte Leser: Zündeln hört sich so kindlich an. Das schlimme ist, wenn aus zündeln eine wahrheitsverzerrte Gefahr für die ganze Welt entsteht. Auf welchen Kontinent Sie auch immer blicken. Schrecklich!

2020 ist ein Jahr der Entscheidung. Entweder wird der bald platzende Luftballon weiter aufgeblasen oder es kommt zur natürlichen Korrektur. Es geht nicht mehr lange gut. Dies ist nicht nur meine Befürchtung, sondern ein knallharter Fa(c)kt. Es betrifft nicht nur Deutschland und Gesamt-Europa! Es betrifft die USA, China, Russland, Naher Osten, Südamerika und Afrika. Es wird womöglich kein Weltkrieg wie man es aus der Historie mit Pfeil & Bogen oder Raketen & Bomben oder heute bereits Drohnen kennt. Der Krieg wird das Einstampfen der monetären Freiheit sein. Und dann kämpft ohnehin JEDER gegen JEDEN.

Aus diesem Grund appelliere ich ganz bewusst mit dem größten Investment an Sie: Investieren Sie in Freundschaft, Familie und Wissen! Geld ist nämlich nur solange etwas wert, wie es a) akzeptiert wird, b) überhaupt existiert und c) einen Sinn macht.

Lesen Sie die komplette Ausgabe mit allen unseren Empfehlungen und Marktanalysen und unserem aktuellen 10.000-Euro-Depot.