Ausgabe 111/2021 – Tesla-Short mit 60% im Plus

Grüezi wohl, liebe Leser,

das Geschehen an den internationalen Märkten wird rauer und es fegt ein erster Wind. Wenn ich auf die Entwicklung einzelner BigTechs vom vergangenen Freitag zurückblicke, dann wird es schon etwas unheimlich (Tesla -6,5%, Alibaba -8%, etc.). Die Geschichte beweist, dass es nach unten immer schneller geht als nach oben.

Übrigens: ich hatte einige Zuschriften bezüglich meiner Eilmeldungen, die den ein oder anderen Leser nicht rechtzeitig oder zum richtigen Zeitpunkt erreicht haben und somit den kurzfristigen Ausstieg bei Advance United nicht mitmachen konnten. Ich habe volles Verständnis, allerdings sind Eilmeldungen spontane Entscheidungen,
die ich nicht ankündigen kann.

Advance United hat kurzfristig stark korrigiert und es hat nichts mit der langfristigen Erwartung zu tun. Ich habe lediglich auf einen schnellen charttechnischen Kursrücksetzer gesetzt. Der Bumerang kommt. Außerdem habe ich jetzt mit XXX die nächste Aktie, die vor dem Ausbruch steht. Mein Jahresausblick 2022 ist schon fast fertig und wird aufgrund der aktuellen Nervosität an den Märkten wahrscheinlich sogar vor Weihnachten versendet.

Diese Woche bleibt weiterhin spannend. Viele Entscheidungen stehen an. So sind mittlerweile in China schon 3 Immobilienkonzerne am wackeln und können die Anleihezinsen nicht begleichen. Ein potenzielles Pulverfass.

Noch ein Hinweis: ich habe von der Technik erfahren, dass sich ein Leser von der E-Mailversandliste des Swissmonday ausgetragen hat. Das allein reicht nicht als Kündigung aus, diese muss immer per Mail erfolgen!

Lesen Sie die komplette Ausgabe mit allen unseren Empfehlungen und Marktanalysen und unserem aktuellen 10.000-Euro-Depot.